Datenschutz-Bestimmungen

Die Datenschutzrichtlinie ist Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die diese Website regeln.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

GRUPO CATAMARÁN EXCURSIONES, S.L.. CIF: B76212240

Domicilio: C/ La Mata, nº 25, 35620, Tuineje – Fuerteventura.

Tfno: +34 636 59 55 81

Mail: administracion@obycat.com

Sie können auf beliebige Weise mit uns kommunizieren.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern oder anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, es zu überprüfen, und wenn Sie sich registriert haben und auf Ihr Konto oder Profil zugreifen, werden Sie über die Änderungen informiert.

Wenn Sie einer der folgenden Gruppen angehören, konsultieren Sie die Dropdown-Informationen:

+ WEB- ODER E-MAIL-KONTAKTE

Welche Daten sammeln wir über das Web?

Wir können Ihre IP-Adresse, das von Ihnen verwendete Betriebssystem oder Browser und sogar die Dauer Ihres Besuchs anonym behandeln.

Wenn Sie uns Informationen im Kontaktformular übermitteln, identifizieren Sie sich, damit wir Sie ggf. kontaktieren können.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Beantworten Sie Ihre Fragen, Wünsche oder Bitten.
  • Verwalten Sie den angeforderten Dienst, beantworten Sie Ihre Anfrage oder bearbeiten Sie Ihre Anfrage.
  • Informationen auf elektronischem Wege zu Ihrer Anfrage.
  • Kommerzielle Informationen oder Veranstaltungen auf elektronischem Wege, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt.
  • Durchführung von Analysen und Verbesserungen im Web über unsere Produkte und Dienstleistungen. Verbessern Sie unsere Geschäftsstrategie.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Annahme und Zustimmung der interessierten Partei: In den Fällen, in denen eine Anfrage gestellt werden muss, ist es erforderlich, ein Formular auszufüllen und auf die Schaltfläche „Senden“ zu klicken. Dies bedeutet zwangsläufig, dass Sie informiert wurden und ausdrücklich Ihre Zustimmung dazu erteilt haben Inhalt der Klausel, die diesem Formular beigefügt ist, oder die Annahme der Datenschutzrichtlinie.

Alle unsere Formulare haben das Symbol * in den Pflichtangaben. Wenn Sie diese Felder nicht ausfüllen oder das Kontrollkästchen zum Akzeptieren der Datenschutzrichtlinie nicht aktivieren, wird das Senden der Informationen nicht zugelassen. Es hat normalerweise die folgende Formel: „□ Ich bin über 14 Jahre alt und habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiere sie.“

+ KUNDEN

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Erstellung des Budgets und dessen Überwachung durch Kommunikation zwischen beiden Parteien.
  • Informationen auf elektronischem Wege zu Ihrer Anfrage.
  • Kommerzielle Informationen oder Veranstaltungen auf elektronischem Wege, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt.
  • Verwaltung der vom Verantwortlichen durchgeführten Verwaltungs-, Kommunikations- und Logistikdienste.
  • Rechnungsstellung und Deklaration der entsprechenden Steuern.
  • Führen Sie die entsprechenden Transaktionen durch.
  • Kontroll- und Wiederherstellungsverfahren.

+ ANBIETER.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Informationen auf elektronischem Wege zu Ihrer Anfrage.
  • Kommerzielle Informationen oder Veranstaltungen auf elektronischem Wege, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt.
  • Verwaltung der vom Verantwortlichen durchgeführten Verwaltungs-, Kommunikations- und Logistikdienste.
  • Abrechnung.
  • Führen Sie die entsprechenden Transaktionen durch.
  • Abrechnung und Erklärung rechtzeitiger Steuern.
  • Kontroll- und Wiederherstellungsverfahren.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Rechtsgrundlage ist die Annahme eines Vertragsverhältnisses oder andernfalls Ihre Zustimmung, wenn Sie uns kontaktieren oder uns Ihre Produkte in irgendeiner Weise anbieten.


+ KONTAKTE SOZIALE NETZWERKE

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Beantworten Sie Ihre Fragen, Wünsche oder Bitten.
  • Verwalten Sie den angeforderten Dienst, beantworten Sie Ihre Anfrage oder bearbeiten Sie Ihre Anfrage.
  • Verbinden Sie sich mit Ihnen und erstellen Sie eine Community von Followern.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Annahme eines Vertragsverhältnisses im Umfeld des entsprechenden sozialen Netzwerks und gemäß dessen Datenschutzbestimmungen:

Facebook HTTP://WWW.FACEBOOK.COM/POLICY.PHP?REF=PF

Instagram HTTPS://HELP.INSTAGRAM.COM/155833707900388

Twitter HTTP://TWITTER.COM/PRIVACY

Tripadvisor https://tripadvisor.mediaroom.com/ES-privacy-policy

Wie lange werden wir personenbezogene Daten aufbewahren?

Wir können Ihre Daten nur eingeschränkt einsehen oder löschen, indem wir ein bestimmtes Profil haben. Wir behandeln sie so lange, wie Sie uns verlassen, indem Sie uns folgen, Freunde sind oder auf „Gefällt mir“, „Folgen“ oder ähnliche Schaltflächen klicken.

Jegliche Berichtigung Ihrer Daten oder Einschränkung von Informationen oder Veröffentlichungen muss durch die Konfiguration Ihres Profils oder Benutzers im sozialen Netzwerk selbst erfolgen.

+ ARBEITSSUCHE

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Organisation von Auswahlverfahren für die Einstellung von Mitarbeitern.
  • Rufen Sie zu Vorstellungsgesprächen an und bewerten Sie Ihre Kandidatur.
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können wir diese an kooperierende oder verbundene Unternehmen weitergeben, mit dem alleinigen Ziel, Ihnen bei der Stellensuche zu helfen.
  • Wenn Sie das Kontrollkästchen Zustimmung zur Datenschutzerklärung ankreuzen, erteilen Sie uns Ihr Einverständnis, Ihre Bewerbung an die Unternehmen der Unternehmensgruppe zu übermitteln, mit dem Ziel, Sie in deren Personalauswahlverfahren einzubeziehen

Ebenso teilen wir Ihnen mit, dass wir ein Jahr nach Erhalt Ihres Lebenslaufs mit dessen sicherer Vernichtung fortfahren werden.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Rechtsgrundlage ist Ihre eindeutige Zustimmung, wenn Sie uns Ihren Lebenslauf zusenden.

Nehmen wir personenbezogene Daten Dritter auf?

Nein, wir verarbeiten grundsätzlich nur die von den Eigentümern angegebenen Daten. Wenn Sie uns Daten von Dritten zur Verfügung stellen, müssen Sie diese Personen zuvor informieren und deren Zustimmung einholen oder uns ansonsten von jeglicher Verantwortung für die Nichteinhaltung dieser Anforderung befreien.

Und Daten von Minderjährigen?

Wir verarbeiten keine Daten von Kindern unter 14 Jahren. Unterlassen Sie daher die Bereitstellung, wenn Sie nicht in diesem Alter sind, oder geben Sie gegebenenfalls Daten von Dritten an, die nicht in diesem Alter sind. GROUP CATAMARAN EXCURSIONS, S.L. lehnt jede Haftung für die Verletzung dieser Bestimmung ab.

Werden wir auf elektronischem Wege kommunizieren?

  • Sie werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage durchgeführt, wenn es sich um eine der Kontaktmöglichkeiten handelt, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.
  • Wenn wir kommerzielle Mitteilungen machen, wurden diese zuvor und ausdrücklich von Ihnen genehmigt.

Welche Sicherheitsmaßnahmen wenden wir an?

Sie können beruhigt sein: Wir haben ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten festgelegt und alle uns zur Verfügung stehenden Mittel und technischen Maßnahmen gemäß dem Stand der Technik installiert, um Verlust, Missbrauch, Änderung und unbefugten Zugriff zu vermeiden und Diebstahl personenbezogener Daten.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer gesetzliche Verpflichtung. Insbesondere werden sie der staatlichen Agentur der Steuerverwaltung und Banken und Finanzinstituten zur Erhebung der erbrachten Dienstleistung oder des gekauften Produkts sowie den Verantwortlichen für die für die Ausführung des Vertrags erforderliche Behandlung mitgeteilt.

Wenn Sie im Falle eines Kaufs oder einer Zahlung eine Anwendung, Website, Plattform, Bankkarte oder einen anderen Online-Dienst wählen, werden Ihre Daten an diese Plattform übertragen oder in ihrer Umgebung verarbeitet, immer mit maximaler Sicherheit.

Wenn wir es bestellen, erhält das Webentwicklungs- und Wartungsunternehmen oder das Hosting-Unternehmen Zugriff auf unsere Website. Sie haben einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen unterzeichnet, der sie verpflichtet, das gleiche Datenschutzniveau wie wir zu wahren.

Jede internationale Übertragung von Daten bei der Verwendung amerikanischer Anwendungen unterliegt dem Privacy-Shield-Abkommen, das garantiert, dass amerikanische Softwareunternehmen die europäischen Datenschutzrichtlinien zum Datenschutz einhalten.

Welche Rechte haben Sie?

  • Um zu wissen, ob wir Ihre Daten verarbeiten oder nicht.
  • Um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen.
  • Die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig sind.
  • Die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder Sie die erteilte Einwilligung widerrufen.
  • In einigen Fällen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, in diesem Fall werden wir sie nur in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften aufbewahren.
  • Zur Übertragung Ihrer Daten, die Ihnen in einem strukturierten, gängigen oder maschinenlesbaren Format bereitgestellt werden. Wenn Sie möchten, können wir sie an die von Ihnen benannte neue verantwortliche Person senden. Sie ist nur in bestimmten Fällen gültig.
  • Um eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde oder der zuständigen Kontrollbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Sie nicht korrekt betreut haben.
  • Die Einwilligung für eine Behandlung, der Sie zugestimmt haben, jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Daten ändern, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen, damit wir sie auf dem neuesten Stand halten können.

Möchten Sie ein Formular für die Ausübung von Rechten?

  • Wir haben Formulare für die Ausübung Ihrer Rechte, fragen Sie uns per E-Mail oder wenn Sie es vorziehen, können Sie die von der spanischen Datenschutzbehörde oder Dritten erstellten verwenden.
  • Diese Formulare müssen elektronisch unterzeichnet oder von einer Fotokopie des Personalausweises begleitet werden.
  • Wenn Sie jemand vertritt, müssen Sie eine Kopie Ihres Ausweises beifügen oder mit Ihrer elektronischen Unterschrift unterschreiben.
  • Die Formulare können persönlich vorgelegt, per Brief oder per Post an die Adresse des Verantwortlichen am Anfang dieses Textes gesendet werden.

Wie lange dauert es, bis wir auf die Ausübung der Rechte antworten?

Es hängt vom Gesetz ab, aber maximal einen Monat ab Ihrer Anfrage und zwei Monate, wenn das Problem sehr komplex ist und wir Ihnen mitteilen, dass wir mehr Zeit benötigen.

Behandeln wir Cookies?

Wenn wir andere Arten von Cookies verwenden, die nicht erforderlich sind, können Sie die Cookie-Richtlinie unter dem entsprechenden Link am Anfang unserer Website einsehen.

Wie lange werden wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren?

  • Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie Sie mit uns verbunden bleiben.
  • Sobald Sie sich abmelden, werden die für jeden Zweck verarbeiteten personenbezogenen Daten für die gesetzlich festgelegten Zeiträume aufbewahrt, einschließlich des Zeitraums, in dem ein Richter oder Gericht sie unter Berücksichtigung der Verjährungsfrist für Klagen anfordern kann.
  • Die verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie die oben genannten gesetzlichen Fristen nicht ablaufen, eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht oder diese gesetzliche Frist nicht besteht, bis der Betroffene ihre Löschung verlangt oder die erteilte Einwilligung widerruft.
  • Wir werden alle Informationen und Mitteilungen im Zusammenhang mit Ihrem Kauf oder der Erbringung unserer Dienstleistungen aufbewahren, solange die Garantien der Produkte oder Dienstleistungen bestehen, um mögliche Ansprüche zu erfüllen.